Familienfrühstück

Das Familienfrühstück ist eine Veranstaltung der Universität Leipzig und des Studentenwerks.

Am 14.November 2015 von 9 bis 11 Uhr wird die Mensa am Park ihre Tore wieder für studentische Familien zum nunmehr Familienfrühstück öffnen. Dieses Mal sogar mit Flohmarkt. Wer sich für einen Flohmarkstand anmelden möchte, schreibt bitte (mit Angabe seiner Matrikelnummer) eine Mail an: flohmarkt@studentenwerk-leipzig.de.

familienfruehstueck_folie_monitore_nov_2015

Als ehemaliger Ideen- und Geldgeber unterstützen wir gern diese Veranstaltung, die auch für studierende Eltern anderer  Hochschulen offensteht. Die erste Ausgabe am 29.10.2011 war für die Veranstalter mit weit über 300 Gästen überraschend gut besucht. Der Oberbürgermeister Burkhard Jung, die Rektorin der Universität, Prof. Beate Schücking, und die Geschäftsführerin des Studentenwerks, Dr. Andrea Diekhof eröffneten mit kurzen Worten die Veranstaltung, bevor Eltern wie Kinder an langen Schlangen zum reichhaltigen Buffet standen. Für die Verköstigung sorgte dabei das Studentenwerk.

Nach einer kleinen Stärkung begann auch gleich das Kulturprogramm für die Jüngsten. Sie konnten sich schminken lassen, basteln, malen und sich mal so richtig in der Kinderspielecke in der Mensa austoben. Zwei unterhaltsame Clowns stellten nicht nur für die Kinder den Höhepunkt der Veranstaltung dar. Neben dem Kinderprogramm waren auch diverse Ansprechpartner für Studierende mit Kind anwesend, sodass man bei Fragen etwa zu Kinderbetreuungsplätzen oder zum Elterngeld diese auf kurzem Wege klären konnte. Sozialberaterin Regina Engelhardt, Cornelia Pauschek vom familieninfobüro, Gesine Bächer-Brösdorf als HTWK-Beauftragte für Familienfreundlichkeit sowie der Uni-Gleichstellungsbeauftragte Georg Teichert standen für viele Gespräche zur Verfügung.

Kinder wie Eltern, Veranstalter wie Sponsoren waren sehr glücklich mit der Veranstaltung, sodass eine Fortsetzung im Frühjahr zum Start des Sommersemesters sehr wahrscheinlich scheint.

Hier gibts auch noch eine kleine Bildergalerie zur vergangenen Veranstaltung: