Konferenz

Im November 2009 fand in Leipzig erstmals die Konferenz KIESEL statt.

Was ist KIESEL?
Kiesel ist eine Konferenz zum Interessen- und Erfahrungsaustausch über die Situation Studentischer Eltern und ihrer Kinder. Sie fand vom 6. bis zum 8.11.2009 an der Leipziger Universität statt.

Was ist davon geblieben?
Die ZAPPELKISTE wurde unmittelbar nach der Konferenz eröffnet. Die Erfahrungen ähnlicher Projekte an anderen Hochschulen in Deutschland war bei der Konzepterstellung sehr hilfreich.
Zudem bestehen noch viele Kontakte, etwa an die Hochschule Wismar, die TU Dresden, Hochschule Pforzheim, FH Konstanz und die Europa-Universität Viadrina. Eine Konsultation von auswärtigen Hochschulen weitet den Blick und hilft, Fortschritte vor Ort zu bewerten und gegebenenfalls politischen Druck auszuüben.

Wann findet wieder eine solche Konferenz statt?
Derzeit suchen wir engagierte Nachfolger, die eine Konferenz zur weiteren Vernetzung auch in 2012 organisieren. Leider ist eine Wiederholung unsererseits aus Zeitgründen derzeit nicht möglich. Bei Interesse kann man sich gern bei uns melden. Wir geben gern Kontakte und unsere Erfahrungen weiter.

Wo kann man mehr über die KIESEL erfahren?
Auf der Internetseite www.uni-leipzig.de/kiesel bekommt man weitere Infos zu Programm, Inhalt und Gästen. Außerdem gibt es eine Konferenzdokumentation, die sehr lesenswert ist.

Dokumentation